Home

In einer zunehmend globalisierten und konfliktreichen Welt wird die politische, ökonomische und kulturelle Integration von Zuwanderern zu einer der größten Herausforderungen für die Zukunft Europas.

Eines der nur selten in der Diskussion über die Probleme von Einwanderern und Flüchtlingen angesprochenen Themen sind die mit der Migration verbundenen psychologischen Aspekte, sowohl auf Seiten der Zuwanderer wie auch auf Seiten der aufnehmenden Gesellschaft.

Als Sozialpsychologe, Dozent und Experte in Migrationspsychologie biete ich Seminare, Trainings und Beratung an für öffentliche oder private Einrichtungen und auch für Einzelpersonen mit interkulturellen Problemen und Konflikten in der Familie, im Wohnumfeld, am Arbeitsplatz oder in der Schule.

Mein Angebot richtet sich hauptsächlich an deutsche Kunden, die ihre Kenntnisse und Handlungskompetenzen in folgenden Bereichen erweitern möchten:

Migration und Sicherheit am Arbeitsplatz. Wege zur Integration von Ausländern in betriebliche Arbeitsgruppen und zur Reduzierung von Unfällen und von Konflikten am Arbeitsplatz.

Interkulturelle Kommunikation und Strategien zur Lösung oder zur Deeskalation interkultureller Konflikte in der Familie, in der Schule oder am Arbeitsplatz

Umgang mit interkulturell basiertem Stress und Unsicherheit im beruflichen Kontext.

Strategien zur Kontaktaufnahme und zur Kommunikation mit traumatisierten Zuwanderern und Flüchtlingen.

Techniken des Selbstschutzes bei interkulturell bedingtem Stress oder Konflikt am Arbeitsplatz.

Organisation von Seminaren, Trainings und Workshops zum besseren Verständnis der kulturellen Unterschiede zwischen den Zuwanderern und der aufnehmenden Gesellschaft in Deutschland.

Spezifische kulturelle Unterschiede zwischen islamischen Gesellschaften und deutscher Gesellschaft.

Beratung bikultureller Familien in Krisenfällen, z.B. bei Trennung der Eltern, bei Eingliederungsproblemen am Arbeitsplatz, bei interkulturellen Problemen zwischen Eltern und Kindern oder bei anderen Konflikten, die den Alltag binationaler Familien belasten.